RÖMERMUSEUM BEDAIUM

MUSEUM FÜR DIE KELTISCH-RÖMISCHE VERGANGENHEIT DES CHIEMGAUS

Sonderausstellung im Römermuseum

Sonderausstellung „Legionäre in Bedaium“
01.04. – 30.10.2022

Die Ausstellungskuratoren Altmann, Eggenweiler und Ziereis zeigen das Bild römischer Legionäre aus mehreren Jahrhunderten. Die Soldaten, durch deren Einsatz das Imperium Romanum entstand, waren mehr als nur die besten und gefürchtetsten Krieger ihrer Zeit. Sie waren geschickte Handwerker, versierte Ingenieure, erfahrene Mediziner und brachten die römische Zivilisation in die neueroberten Provinzen. An Hand von mehreren, bis ins Detail rekonstruierten, lebensgroßen Figuren werden Kleidung, Rüstung und Bewaffnung dargestellt. Vom Helm bis zum Schuhwerk ist alles genau recherchiert und rekonstruiert. Und vielleicht waren solcherlei ausgerüstete Soldaten auf der römischen Straße von West nach Ost auch einmal zu Gast am Chiemsee - als „Legionäre in Bedaium“.

im Römermuseum.