RÖMERMUSEUM BEDAIUM

MUSEUM FÜR DIE KELTISCH-RÖMISCHE VERGANGENHEIT DES CHIEMGAUS

Aus aktuellem Anlass - Verlängerung der Winterpause

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus COVID 19 bleibt das Römermuseum Bedaium Seebruck vorläufig bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) geschlossen. Anschließend werden wir die Sachlage neu beurteilen.

Sämtliche angekündigten Veranstaltungen werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme zum Schutze der Besucher und des Museumspersonals, die wir einvernehmlich mit der Tourist-Information der Gemeinde Seeon-Seebruck beschlossen haben.


Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch die unklare und sich täglich ändernde Sachlage hat uns dazu bewogen, diesen Schritt zu gehen.

Wir hoffen auf ihr Verständnis.

Die Museumsleitung

Seebruck_002.JPG

Das Römermuseum wird von unserem Verein und vielen ehrenamtlichen Helfern getragen. Auch ein Historisches Museum kann sich aktuellen Gegebenheiten nicht entziehen, hat hohe laufende Kosten und muss sich weiterentwickeln. Wir sind für jede Unterstützung dankbar und freuen uns auf das Museumsjahr 2020! Besondere Gelegenheit zur Unterstützung bietet sich durch einen Vereinsbeitritt. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung