RÖMERMUSEUM BEDAIUM

MUSEUM FÜR DIE KELTISCH-RÖMISCHE VERGANGENHEIT DES CHIEMGAUS

Willkommen im Römermuseum Bedaium in Seebruck am Chiemsee

Das Römermuseum Bedaium wird seit 2022 von der Gemeinde Seeon-Seebruck betrieben und liegt in dem geschichtsträchtigen Ort Seebruck direkt am nördlichen Ufer des Chiemsees. Hier ist der Ursprung des Flusses Alz. Die dem Ort namensgebende Brücke über den Fluss hat eine jahrtausendlange Tradition. Bereits zur Römerzeit war sie entscheidend für die Gründung einer keltisch-römischen Siedlung. Nach dem hier verehrten Wassergott wurde der Ort BEDAIUM benannt und ihm zu Ehren wurde an der Stelle der heutigen Kirche ein monumentaler Steintempel errichtet.
Besuchen Sie das Römermuseum Bedaium oder radeln Sie auf unserem archäologischen Rundweg. Tauchen Sie ab in 4.000 Jahre Vergangenheit!
Ich freue mich auf Ihren Besuch!
Ihr, Matthias Ziereis
Leiter des Römermuseums Bedaium
Telefon: 08667/7503 oder per Mail unter Kontakt
Schulklassenführungen sind wieder möglich.
Buchungen ab sofort unter obiger Telefonnummer bzw. Email.

Hier finden Sie unsere wöchentlichen Öffnungszeiten.

Der Bayerische Rundfunk war zu Gast bei uns im Römermuseum und hat den "Legionär Quintus Tiberius Octavius" alias Musuemsleiter Matthias Ziereis gefilmt. Hier geht es zur ARD Mediathek mit dem 3-minütigen Beitrag:

ARD MEDIATHEK LEGIONÄR QUINTUS TIBERIUS OCTAVIUS